This post is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Portugiesisch, Portugal, Rumänisch

Update 06.01.2016

In zwei Wochen sehen wir uns in Freiburg! Wir haben noch ein par Infos zu Vorschlägen und Logistik. Lest diese Mail bitte aufmerksam durch, da wir alles in Einklang mit euren Bedürfnissen und Interessen vorbereiten wollen.

Inhaltliche Vorschläge:

Wir haben eine Liste  mit Themen erstellt die wir im Rahmen des Treffens diskutieren wollen. Manche sind Vorschläge von ‚Carrots‘ manche haben uns über die Anmelde-Formulare erreicht. Wir wüssten gerne vor dem Treffen was ihr von den Vorschlägen haltet und welche euch am wichtigsten erscheinen, also nehmt euch bitte Zeit darüber nachzudenken und uns ein Feedback zu geben. Selbstverständlich werden wir während dem Treffen erneut darüber sprechen, aber je mehr Informationen wir haben, desto besser können wir die Themenfelder vorbereiten.

Dies ist kein feststehendes Programm. Dies sind Vorschläge die wir immer noch diskutieren müssen.

Vorschläge zum Reclaim-the-Fields-Netzwerk:

– RtF Geschichte

– Auswertung zu 2016

– Treffen regionaler Gruppen

– Diskussion zum Bulletin

– Diskussion über Finanzen

– Vorstellung der Webtools (crabgrass, rtf website)

– RtF Camp und nächstes Treffen

– Vorstellung der Sternchen

Vorschläge für Diskussionen:

– GMO-Kämpfe in der Schweiz und im Rest von Europa

– Nachhaltige Kollektiv-Höfe: Erfahrungsaustausch

– Wege um einander zu unterstützen und Repression gegen unsere Kämpfe

– Vorstellungen von Widerständen: Bure, Wendland, Hambacher Forst

– Landwirtschaft und Migration

– Gender in der Landwirtschaft

– G20 in Hamburg: Einspeisen von Agrar-Themen; (Ausblick: COP23 und 24)

– Zugang zu Land

– Wie bauen wir ein Netzwerk unter engagierten ländlichen Gemeinschaften

– Unabhängiges Saatgut-Netzwerk

 

Andere Aktivitäten:

– Besuch von CSA/Kooperativen-Projekten in und um Freiburg

– Party (Soliparty für die polnischen GenossInnen)

– Workshop: DIY-Pilz-Production

– Workshop: Wie kultivieren sich Mikroorganismen?

– Saatgutbörse

– Workshop ‚Sicherheit im Internet‘ (Am Tag vor dem Beginn des Treffens)

Wir freuen uns über euer Feedback und laden euch ein beim Übersetzen zu helfen.

 

Logistik:

– Wann geht’s los?

Wir wollen mit dem Treffen am 18. Januar nach dem Mittagessen beginnen. Das AZ wo das treffen statt findet ist ab dem 17. für uns freigehalten. Es wäre also gut am Abend des 17 oder Vormittag des 18. Januar anzureisen.  Infos zur KTS und eine Wegbeschreibung findet ihr in der Einladungsmail: http://reclaimthefields.noflag.org.uk/?page_id=1385

– Was solltet ihr mitbringen?

Die Unterkunft wird an verschiedenen Orten sein aber vermutlich wird das meiste in der KTS statt finden. Vergesst nicht Isomatten und Schlafsäcke mit zu bringen.

Ihr seid herzlich dazu eingeladen Saatgut, Flugschriften, Zines und andere Materialien zur Auslage und Umverteilung mitzubringen.

– Transport

Falls ihr mit dem Auto kommt und ein paar freie Plätze habt, oder Platz sucht, laden wir euch dazu ein das Mfg-PAD zu checken und euch dort zu vernetzen: https://mensuel.framapad.org/p/orga_repas

– Besondere Bedürfnisse:

Falls ihr in Sachen Unterkunft, Essen, Sprache oder ähnlichem besondere Bedürfnisse habt, schreibt bitte eine mail an: contactrtf@riseup.net

 

Update 20.12.2016

In one month the European Assembly will start in Freiburg. It’s the moment to start thinking about content and plan your travel. You can check the invitation on the website and there you can also find the Registration Form (very important to fill asap), where we encourage you to make proposals for the content. It is really importat to have this information early so that we prepare the agenda according to your interests and needs.

We expect to start the meeting on 18th of January after lunch. The social center that hosts us it is booked from 17th to 22nd of January, so it would be good if you can arrive on 17th or the latest on 18th before lunch.

We would like to invite you to take part in the facilitation of some sessions. If you are interested you can join the facilitation meeting which will take place on the 18th at 10:00am.

Workshop on basic internet security

It will be a practical workshop on internet security and other online tool, with some views on security culture. It will last about 4-5 hours. Please bring your devices if you have (laptop-smartphone-USB-ecc). It’s directed to beginners, but all levels are welcome! you will learn how to use some of the tool that allows secure comunication (TOR, GPG, ecc) in very easy way (no geek) but it will also possible to install linux on your computer (if it’s the case please bring it empty), or answer to other informatic questions. If you have specific questions or if you want to do something specific on your device, please send it to the email below, so we can organize it. The workshop will take place on 17th of January. It will start at 14:00 or after lunch and will continue untill 20:00 or dinner. It’s _necessary_ to register, so if you are interested in joining, please send an email to this temporary address: pohskrow [at] riseup [dot] net, so we’ll know how many people will come. TAGS: tor, gpg, tails, pidgin, xmpp, enigmail, icedove, private comunication, secure chat, privacy.

More info very soon!